Bitte aktiviere JavaScript!

Königshaus 2017

Joachim II. und Hannelore I. sind das neue Königspaar

Das diesjährige Königspaar von Gut Ziel heißt Joachim Belz und Hannelore Koch. Am vorletzten Samstag fand die Proklamation wie jedes Jahr auf unserem Königsball statt. Zu ihrem Königshaus gehören Anja Hagemann als 1. Prinzessin und Holger Müller als 1. Ritter, sowie Sabine Koch Menezes als 2. Prinzessin und Thomas Müller als 2. Ritter. Jugendkönig wurde Tobias Müller, 1. Prinzessin Jasmin Küllmer und 2. Prinz Florian Müller. Die Ehrenscheiben errangen Joachim Neef, Anja Hagemann und Tobias Müller. Den Ludwig Blum-Pokal gewann Minou Müller. Begehrt ist mittlerweile auch der Treiber-Pokal für den, der das ganze Feld vor sich her treibt. Beate Müller-Luther musste ihn nun nach einigen Jahren hergeben, neuer Besitzer ist Björn Siemon. Unser Bild zeigt in der Mitte sitzend das Königspaar Hannelore und Joachim, der Königin zur Seite sitzen die 1. Prinzessin Anja und der 1. Ritter Holger und dem König zur Seite die 1. Prinzessin Sabine und der 2. Ritter Thomas. In der hinteren Reihe stehen Minou Müller, Florian Müller, Jasmin Küllmer, Tobias Müller, Joachim Neef und Björn Siemon. 

 Mit Spannung wird jedes Jahr der Königsball erwartet. Jedes Vereinsmitglied kann je einen Schuß auf die Königsscheibe und auf die Ehrenscheibe abgeben. Durch eine ausgeklügelte Technik am Kugelfang verschwindet die Scheibe, sobald sie getroffen wurde. So bleibt völlig ungewiss, wer der neue König und die neue Königin sind. Spekulationen darüber finden natürlich jedes Jahr statt. Beim Feiern tatkräftig unterstützt wurden wir durch Schützenschwestern und Schützenbrüder vom Schützenverein Rhünda, die direkt nach ihrem Kinderkarneval angereist waren, und der Kapelle „Only for You“. Unser Dank gilt auch der Freiwilligen Feuerwehr Felsberg, die – wie schon viele Jahre zuvor – wieder die Bedienung übernahm.

 

Ehrungen

Der Königsball bietet einen würdigen Rahmen, Ehrungen auszusprechen. Zusammen mit dem neuen 1. Vorsitzenden Wolfgang Koch zeichnete 1. Schießwart Lorenz Schöllhorn anschließend die Vereinsmeister aus:


 Unser Bild zeigt neben dem 1. Vorsitzenden Wolfgang Koch die Vereinsmeisterinnen und Vereinsmeister Bernd Göbel (KB90: Luftgewehr, 307 Ringe), Günter Schäfer (Sen.-A: LG aufgelegt (S), 283 Ringe), Vanessa Veit (Juniorinnen: Luftgewehr, 208 Ringe), Anja Hagemann (Damen: Luftpistole, 306 Ringe), Florian Müller (Jugend: Luftpistole, 322 Ringe), Tobias Müller (Junioren: KK 3-Stellung, 244 Ringe; KK 60 Schuß, 517 Ringe), Veronika Küllmer (Damen-A.: Luftpistole, 305 Ringe), Heinz Reuter (Sen.-A: Luftpistole, 337 Ringe; Sportpistole, 253 Ringe) und 1. Schießwart Lorenz Schöllhorn (Luftgewehr, 335 Ringe; Sportpistole, 204 Ringe)